Berufsbild

 

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieurinnen und Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI´s) können in verschiedenen Aufgabenbereichen tätig werden.

 

Zunächst können Sie als Vermessungsingenieure auf privatrechtlicher Basis tätig werden, wie alle anderen Freiberufler*innen auch. In diesem Aufgabengebiet werden meist technische Ingenieurvermessungen durchgeführt, welche die Grundlage eines jeden Neu- oder Umbaus bilden. Sie interessieren sich für unser Angebot an technischen Vermessungen? Dann klicken Sie bitte hier...

 

Darüber hinaus können ÖbVI´s durch ihre Öffentliche Bestellung hoheitlich tätig werden. Die Bestellung übernimmt das Land Rheinland-Pfalz, genauer gesagt die obere Vermessungs- und Katasterbehörde RLP, welche gleichzeitig als Aufsichtsbehörde von ÖbVI´s fungiert. Im Rahmen der der öffentlichen Bestellung werden ÖbVI´s als Behörde tätig und sind dazu ermächtigt, Grenzen zu bestimmen, festzustellen, oder wiederherzustellen. Somit können von ÖbVI´s auch katasterrelevante Vermessungen wie z.B. Zerlegungsvermessungen, Sonderungen oder Grenzbestimmungen durchgeführt werden. Sie interessieren sich für unser Angebot an Katastervermessungen, dann klicken Sie bitte hier...

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vermessungsbüro Leo Littig

Anrufen

E-Mail

Anfahrt